Auch wenn es bereits unzählige Hochzeits-


Bloggs und Tipps gibt...

Unverbindliches Angebot

«Muss es eine Hochzeitstorte sein?

Muss es wirklich eine Hochzeitstorte im klassischem Sinne sein??? 

 Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, wie kommt er auf ein solches Thema oder warum beschäftigt er sich überhaupt damit? Klar eigentlich ist mein Hauptaugenmerk natürlich auf die Musik ausgerichtet und die Partystimmung, doch auch mir sind in den letzten Jahren immer mehr Dinge aufgefallen, an denen ich Euch als DJ gerne teil lassen haben möchte. 

"Quatsch. Wir wissen alle wer die Hosen an hat"

Dazu gehört auch die klassische Hochzeitstorte, welche traditionell mehrstöckig in ihrer Buttercremepracht und mit vielen Schichten von Süssem oder Saurem in den Raum geschoben wird mit dem richtigen Lied. Alle warten gespannt darauf, wer denn beim ersten Anschnitt die Hand oben hat und somit, wenn man dem Volksmund glauben schenken darf, die Hosen an hat. (Quatsch. Wir wissen alle wer die Hosen an hat ;-)) 


Früher war es so, dass die Torte um Mitternacht serviert wurde. Zum Glück ist dies nicht mehr so,  denn für eine richtige Party ist es ein absolutes Brake (Bremse) und ich denke einige von Euch haben dies mindestens einmal miterlebt, dass dann im Anschluss die Party nicht mehr ins rollen kam und die Gäste am Tisch vor Ihrem Stück Kuchen saßen und dort auch blieben.


"...ich denk dann eher an Bett und Couch"

Meinen Brautpaaren rate ich dazu, die Hochzeitstorte als Dessert nach dem Essen servieren zu lassen, was in 100% der Hochzeiten dann auch so gemacht wird. 

Aber eigentlich ist dieser Zeitpunkt für diese Art von Torte vollkommen bescheuert.

Jetzt mal ehrlich. Ich sitze am Tisch, habe gerade ca. 2 Stunden lang gegessen und darf dann zum krönenden Abschluss, wenn ich nicht bereits das Mousse au Chocolat gefunden habe, auch noch ein Stück Mandarinen Sahne Creme Torte essen und soll dann auch noch feiern??? Also ich denke da eher an Bett oder Couch.


Zum einen geht es mir um den Zeitpunkt aber vor allem geht es mir um die Größe der Torte. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass am Ende der langen Party noch ganz viel Torte übrig war und man dann notgedrungen alles wegwerfen musste. 

...mundgerechte Desserts...

Mein Tipp wäre für das Brautpaar, die Hochzeitstorte nicht unbedingt mehrstöckig anfertigen zu lassen und sie kleiner zu halten und statt dessen für die Anzahl der Gäste in Form eines Buffets kleine, feine und mundgerechte Desserts durch den Konditor bereit stellen zu lassen. 

EinfachBesserFeiern!


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok